Einträge von admin

Mein Weg – Unterwegs mit Karl Detschmann

Vom Roanwirt zum Steirereck Kaum einer kann die Region so gut bewerben und so begeisternd von ihr erzählen wie Karl Detschmann (72), ehemaliger Geschäftsführer der Brauerei Schladminger und später Verkaufsdirektor der Brauunion Österreich, der jetzige Obmann des Tourismusregionalverbands Hochsteiermark, der für die östliche Obersteiermark zuständig ist. REGION DER WEGE hat Karl Detschmann und seinen Wanderfreund Johann Hollerer in […]

Von Mürzzuschlag auf die Große Scheibe

Der Wanderweg zur „Scheib’n“, so wie die Mürzer ihren Hausberg nennen, wird nicht nur von der einheimischen Bevölkerung gerne und viel begangen. Immer mehr Wanderer aus dem benachbarten Niederösterreich und auch aus Wien, die es zur Erholung in die Obersteiermark zieht, haben die Große Scheibe als beliebtes Ausflugsziel für sich entdeckt. Eine Fotoreportage für „Region der Wege“ >>>zur Reportage

Neuberger Literaturpfad

„Dem Mittelalter hinterher“ führt der Neuberger Literaturpfad, der Groß und Klein zu einem Spaziergang einlädt. Seine 8 Stationen präsentieren passend zum ehemaligen Zisterzienserstift Ausschnitte aus dem Soliloquium, einem berührenden (meditativen) Zwiegespräch zwischen Maria und Jesus vom Dichtermönch Andreas Kurzmann, entstanden hier um das Jahr 1400, mit Erklärungen und uralten Illustrationen. Geschichten, die sonst versteckt hinter Bibliothekstüren […]

Der Turnauer Jakobus-Rundweg

Der 10 km lange Wanderweg startet direkt im Ortszentrum der Marktgemeinde Turnau, ist sehr gut beschildert und führt in weitem Bogen um die Pfarrkirche herum. Die Wanderung führt über sanfte Wiesenstücke und mäßig steile Forst- und Waldwege. Auch wenn es nur leicht bergauf und bergab geht, ist doch eine gewisse Kondition erforderlich. Die Strecke eignet […]

Zur Burgruine Hohenwang

Die Burgruine Hohenwang liegt auf dem Sulzkogel etwa 100 m über dem Ort Langenwang und war bis vor einigen Jahren noch weithin im oberen Mürztal sichtbar. Durch den immer dichter gewordenen Wald lässt sich heute aber von weitem nur mehr das obere Stück der Schildmauer des Hochschlosses erkennen. Eine Fotoreportage für „Region der Wege“ >>>zur Reportage

Zur Bio-Sennerei auf der Schneealm

Einer der landschaftlich schönsten Aufstiege auf die Schneealpe führt von Altenberg a.d. Rax durch den Lohm- und Almengraben zur Lurgbauerhütte (1.764m) am Ameisbühel. Je nach Kondition kann von dort aus noch zum Gipfel des Ameisbühel (1.828m), zum Schneealmhaus (1.788m), zum Schusterstuhl (1.875m) oder zum Windberg (höchster Punkt der Schneealpe 1.905m) weitergewandert werden. Doch bevor es […]

Der Stanzer Sonnenweg

Der Stanzer Sonnenweg zählt mit Recht zu den schönsten Themenwegen der Steiermark und zieht bereits seit mehr als zehn Jahren Wanderer in das Stanzertal. Eine Fotoreportage für „Region der Wege“ >>>zur Reportage  

Am K&K Winterwunderwanderweg dem Frühling entgegen

Es ist Mitte März. Der Winter hat zwar noch nicht ganz aufgegeben, dennoch ist schon der Frühling ganz deutlich zu spüren. Im Tal liegt nur noch wenig Schnee, die Luft wird milder, die Sonne von Tag zu Tag stärker. Auf dem K&K Winterwunderwanderweg lässt sich der Wechsel dieser beiden Jahreszeiten besonders anschaulich erleben. Eine Fotoreportage […]

Christoph Strasser

Vor kurzem testete Christoph Strasser im Winter!Sport!Museum! Mürzzuschlag eine neue Rennmaschine für das RAAM 2015;-) Jetzt knackte er den 24-Stunden Weltrekord am ehemaligen Berliner Flughafen Tempelhof. In 24 Stunden „radelte“ er unglaubliche 896,173km (siehe: http://www.christophstrasser.at).

Skisprung-Wochenende in Mürzzuschlag

Landescup & Steirische Meisterschaften für Schüler im Spezialsprunglauf und in der Nordischen Kombination, veranstaltet vom: ESV Schisprung Mürzzuschlag – http://www.schisprung-muerz.at

Fotoshooting im Winter!Sport!Museum!

Wir gratulieren Elisabeth Taibinger und Matthias Reisinger – mit diesem Foto wird die Sonderausstellung „VERBINDUNGEN“ im Winter!Sport!Museum! Mürzzuschlag beworben werden. Einen herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer welche beim Fotoshooting am Valentinstag teilgenommen haben.

Grand Prix Nostalski 2015

Rund 70 Teilnehmer aus Südtirol, Slowenien und Österreich starteten beim Grand Prix Nostalski in Mürzzuschlag. Dieses Skirennen für „Brettlakrobaten“ mit historischer Skiausrüstung wird alle zwei Jahre vom Winter!Sport!Museum! und dem Nostal!Ski!Team! veranstaltet. Wieder mit dabei war der ehemalige Weltcuplauf-Sieger Hans Enn (Titelbild).

Es rockt

Traumhafte Schneebedingungen in Mürzzuschlag, Kreuzschober (1.410m) / Kaarl-Alm

Das Weitental im Spätherbst

Herbstzeit ist Wanderzeit. Dies gilt auch für den Spätherbst, trotz der kühlen Temperaturen und des meist regnerischen und nebligen Wetters. Denn wie heißt es so schön: „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung.“ Und getreu diesem Motto heißt es jetzt raus in die Natur und die wenigen hellen Stunden nutzen, um Licht […]

Roßlochklamm – Pforte in eine andere Welt

Die Roßlochklamm lädt dazu ein, die Nichtigkeiten des Alltags eine Zeit lang hinter sich zu lassen und das Tor in eine andere Welt zu betreten. Wer sich auf dieses Abenteuer einlassen möchte, dem sei besonders der Spätsommer und die ersten Herbsttage ans Herz gelegt, denn dann zeigt sich die Klamm wohl von ihrer schönsten Seite. >>>zur […]