Herbstzeit ist Wanderzeit. Dies gilt auch für den Spätherbst, trotz der kühlen Temperaturen und des meist regnerischen und nebligen Wetters. Denn wie heißt es so schön: „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung.“ Und getreu diesem Motto heißt es jetzt raus in die Natur und die wenigen hellen Stunden nutzen, um Licht und Kraft zu tanken.

Eine Fotoreportage für „Region der Wege“ >>>zur Reportage